Drohnen mit dem Körper steuern – Dank Wearable

Drohne mit dem Körper steuern

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie es sich anfühlt zu fliegen? Ein Team an der Universität Lausanne hat jetzt eine Möglichkeit entwickelt, mit der man Drohnen mit dem Körper steuern kann. Dem Piloten gibt dies nicht nur das Gefühl, dass er sich selbst im Flug befindet.

Erste Tests zeigen, dass die Steuerung präziser als mit Joystick ist.

Bewegungsmuster per VR ermittelt

Um die Steuerung der Drohne per Körper zu ermöglichen gingen die Forscher wiefolgt vor. 17 Versuchspersonen wurden in Experimenten mit einer Virtual Reality (VR)-Brille ausgestattet. Gleichzeitig montierten sie ihnen 19 Marker am Oberkörper an.

Die Versuchspersonen folgen dann einem virtuellen Drohnenflug mittels der VR-Brillen. Über die Marker wurden die Bewegungen von Sensoren gemessen. Schließlich fand man heraus: 4 der Sensoren waren ausreichend, um die Drohne durch einen virtuellen oder realen Parcours zu steuern.

Einfach, intuitiv und präziser als Steuerung per Joystick

Die leitende Neuroingenieurin Jenifer Mehlbrandt erklärt die Motivation für die Entwicklung: „Unser Ziel war es, eine Steuerung zu entwickeln, die leicht zu erlernen ist und die von Benutzern weniger Konzentration erfordert.“

Genau das hat man scheinbar auch erreicht, wie erste Testergebnisse belegen. Bei Testflügen in einem virtuellen und einem realen Hindernisparcours flogen Piloten mit Körpersteuerung besser, als bei Steuerung per Joystick.

Wearable soll Flugsteuerung massentauglich machen

Ein Manko ist allerdings, dass die Steuerung der Drohne aktuell nur über eine Steuerungsjacke und externe Bewegungssensoren funktioniert. Die Drohne per Körper steuern kann man als Pilot momentan nur unter Laborbedingungen.

Das soll sich aber bald ändern. Denn man arbeitet bereits an einer Steuerungsjacke namens „FlyJacket“, die alle nötigen Sensoren enthält und somit für die Steuerung ausreicht. So haben die Forscher bereits einen ersten Prototyp der Jacke vorgestellt.

Drohnen mit dem Körper steuern – die Zukunft?

Wird sich das Modell schon bald durchsetzen? Wird man in Zukunft Drohnen mit dem Körper steuern? Es wird spannend sein, die weitere Entwicklung zu beobachten.

Wie würde sich eine solche Steuerung etwa auf das Drohnen-Racing auswirken? Eine intuitive Steuerung könnte den Drohnen-Einsatz noch viel mehr Menschen zugänglich machen und das Drohnen-Racing um vieles unterhaltsamer machen.

Christian Brandstötter MMSc ist freiberuflicher Autor und Blogger aus Niederösterreich. Wenn er nicht über spannende neue Anwendungsfälle von Drohnen berichtet, schreibt er über Blockchain-Technologie, digitale Vermögenswerte und innovative Software.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

 

Passwort vergessen