ZUBEHÖR UND ADD-ONS

Drohnen-Flugsimulator: Hotprops

Bewertung und Rezession über den Drohnen-Flugsimulator Hotprops

Drohnen-Flugsimulator Hotprops

Es folgt eine Bewertung und Rezession über den Drohnen-Flugsimulator Hotprops anhand der im Leitartikel genannten Kriterien.

Bedienbarkeit des Drohnen-Flugsimulators Hotprops

Über den Link wird ein Hotprops Launcher heruntergeladen. Beim Start des Launchers werden dann die nötigen Dateien sowie Updates vom Internet nachgeladen. Dies erfordert eine relativ gute und aktive Internetverbindung. Mit etwa 3,5 GB kann das aber auch bei einer guten Leitung ein wenig dauern. Die Hardware Requirments an den PC sind dafür eher gering. Die Menüführung ist intuitiv und minimalistisch. Das Zurechtfinden erfolgt schnell und es kann sehr rasch mit dem Fliegen begonnen werden. Der Minimalismus zieht sich jedenfalls bis hin zur Dokumentation durch.

Integrierbarkeit der Steuerung

Unter Windows wird eine Kompatibilität mit Raw Input, Direct Input, oder XInput verlangt. Bei OSX ist das Apple I/O Kit erforderlich. Die Fernsteuerung lässt sich problemlos ohne große Anpassungen integrieren und kalibrieren. Einzig, in meinem Fall musste die Achse 1 invertieren. Der Kalibrationsprozess ist einfach und erfordert im Regelfall keine Anpassungen von Einstellungen in der Fernsteuerung. Eine Tastatursteuerung steht allerdings nicht zur Verfügung.

Drohnen Flugsimulator - HP - Calibration

HOTPROPS – Konfiguration der Steuerung

Realitätsnähe

Der Flugsimulator Hotprops bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten die Flugsteuerung, Physik und Geometrie anzupassen, was ein großes Plus ist. Es ist möglich die exakt gleichen Einstellungen wie beim eigenen Setup einzustellen. Zusätzlich können sogar die identen PIDs, Raten und die Physik des Lieblings-Copters können eingestellt werden. Neben den Default Settings steht auch die gängige Flight Controller Firmware Betaflight und Cleanflight zur Verfügung. Das erleichtert das Übertragen der Settings um so möglichst nahe an das Flugverhalten des eigenen Copters zu kommen.

Drohnen Flugsimulator - HP - Setup

HOTPROPS – Setup des Betaflight Flight Controllers

Die Einstellungen zur Physik sind etwas versteckt. Diese können erst editiert werden, wenn bereits ein Track geladen wurde.

Drohnen Flugsimulator - HP - Configuration

HOTPROPS – Konfiguration der Physik

Die Steuerung wirkt merklich träger als in der Realität und auch entsteht der Eindruck eher am Mars zu fliegen, als auf einer virtuellen Erde. Mit ein paar Feinjustierungen und nach einer kurzen Eingewöhnungs-Phase fliegt es sich ganz gut. Die Trägheit der Steuerung bleibt erhalten, dies macht die Steuerung etwas unpräzise. Diese Funktion des Simulators wirkt noch nicht komplett ausgereift. Es handelt sich um eine Open Beta. Dieser Mangel sei zu dem Zeitpunkt verziehen in der Erwartung, dass die Realitätsnähe bis zum offiziellen Release noch weiter optimiert wird.

Grafik

Die Graphik kann als ausreichend bezeichnet werden. Es gibt ein paar unterschiedliche Tracks zur Auswahl, was Abwechslung schafft. Diese kommen selbst bei bester Auflösung nicht an moderne Computerspiele heran. Auch die Realitätsnähe der Grafik lässt Raum für Optimierung. Die Tracks sind eher klein. Das Verlassen des für den Flug vorgesehen Areals ist dafür gut gelöst. Das virtuelle Videosignal beginnt zu flackern, wie in der Realität. Der Ton ist allerdings das am wenigsten realistische an dem Flugsimulator.

Drohnen Flugsimulator - HP - Graphic

HOTPROPS – Grafik des Tracks „Snowy island“

Kosten

Der Flugsimulator Hotprops ist eine derzeit kostenfreie „Open Beta“. Das ist gut zwar für das Budget, allerdings bleibt es bei der Beta Version nicht erspart, mit Abstürzen (in dem Falle ist die Software gemeint) und halbfertigen Features leben zu müssen. In der kurzen Testphase ist das Programm mehrfach eingefroren. Desweiteren fehlen offensichtlich ein paar Features. Regelmäßige Abstürze sollten jedenfalls bei einem offiziellen Release nicht mehr passieren.

Weitere Drohnen-Flugsimulatoren

Drohnenexperte - FPV Drohnenpilot

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

 

Passwort vergessen