SPORT UND RACING

Review und Bauanleitung CherryCraft Supreme Racing Frame

Wir nehmen den FPV Racing Frame von CherryCraft unter die Lupe

CherryCraft Review Bauanleitung Supreme Racing Frame

[Hinweis: Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Erfahrungsbericht] In dem Beitrag sehen wir uns den CherryCraft Supreme Racing Frame von Walter Kirsch alias CherryFPV an. Wir bauen gemeinsam den Frame zusammen und machen einen kurzen Review.

Erhältlich bei CherryCraft

Zu haben sind die CherryCraft Frames unter CherryCraft in unterschiedlicher Größe (zwei bis sieben Zoll) und Konfiguration (Stretched-, True-, WideX). Der konkrete Frame ist ein Supreme Racing Frame WideX um 76,90 €. Auch sind Ersatzteile über die Seite erhältlich. Die 3D gedruckten Teile sind netterweise auf Thingiverse bereitgestellt.

Spezifikationen des FPV Racing Frame

Der FPV Racing Frame besteht aus vier bzw. zwei Millimeter Karbon. Muttern, Schrauben und Standoffs sind aus Alu. Die Antennen- und XT60-Halterungen kommen aus dem 3D Drucker. Material ist Sainsmart TPU. Die Standoffs und gedruckten Teile sind in unterschiedlichen Farben erhältlich.

Nice to know

Der Rahmen ist so produziert, dass die Komponenten eng anliegen. Was ist damit gemeint? Die Löcher für die Schrauben sind so dimensioniert, dass die Schrauben nicht durchrutschen und die Abmessungen so konzipiert, dass es keinesfalls Spielraum gibt. Das verhindert ein Wackeln und Vibrationen. Die Kehrseite davon ist, dass die Schrauben bereits beim Zusammenbau in die Muttern müssen, da ein Nachziehen kaum möglich ist.

Zusammenbau

Es folgt eine kurze Bauanleitung. Wir beginnen mit der Bottom Plate und bauen dann die Halterungen ein. Zuletzt vollenden wir mit der Montage der Top Plate den Frame.

Bottom Plate

Die Muttern zeigen nach unten, die Einkerbungen für die Senkkopfschrauben nach oben. Die Arme sind ident, daher gibt es kein links recht, vorne hinten oder unten oben. Das macht die Sache einfach.

Ab hier müssen wir schrauben, entsprechend die große Bottom Plate bereits jetzt unterlegen. Wir nehmen die langen Senkschrauben und stecken sie durch die kleine zwei Millimeter Bottom Plate, in die Arme. Ich gebe noch etwas Schraubenlack in die Muttern. Die Arme werden mit je zwei Schrauben fixiert.

Halterungen

Dann stecken wir den XT60 Halter in die Bottom Plate. Dort kommen auch die glatten Standoffs hin. Die Standoffs werden mit den kurzen Schrauben fixiert. Wenn Schraubenlack zur Anwendung kommt, dann sehr sparsam. Die Schrauben sind ansonsten mitunter nicht mehr auf zu bekommen. Diesen Schritt schließen wir ab, in dem wir zuerst die Empfänger Antennenhalterung aufsetzen, dann die VTX Antennenhalterung. An der Stelle würde ich jetzt die Elektronik verbauen. Aber um den Bau abzuschließen machen wir gleich den Deckel zu.

Top Plate

Bevor wir auch die Top Plate mit den vier verbleibenden kurzen Schrauben fixieren setzen wir die Kamerahalterung ein. Die verbleibenden vier langen Schrauben brauchen wir dann für den Tower. Zuletzt kleben wir noch das Anti-Rutsch-Pad für den Akku auf und ziehen den Akkustrap durch.

Fazit

Der FPV Racing Frame wiegt mit den Halterungen 103 g und ist in zehn Minuten zusammengebaut. Er ist robust und kompakt, bietet aber trotzdem ausreichend Platz für die Elektronik. Die Halterungen für Antennen und XT60 sind gut gelöst. Die Arme sind dünn, was zwar den Luftwiderstand reduziert. Allerdings auch so dünn, dass die meisten ESC Modelle darüber stehen, wie Beispielsweise der TBS BulletProof 25A ESC. Eventuell den Racing Frame mit einem 4in1 ESC kombinieren. Allerdings widerspricht sich Racing mit einem 4in1 ESC. Platz wäre jedenfalls vorhanden. Zusammenfassend handelt es sich um einen gelungener Frame. Der Frame kommt beim EuroCopter Projekt zum Einsatz.

Drohnenexperte - FPV Drohnenpilot

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*

 

Passwort vergessen